Regeländerungen

  • Mit dem aktuellen Patch kommen drei neue Regeln ins Regelwerk.


    NEU:


    Roleplay Allgemein


    19.

    Das Platzieren von Objekten um Unfälle zu provozieren oder trolling zu betreiben ist untersagt. Der Weihnachtsbaum ist über die Weihnachtszeit alleinig in Interiors erlaubt zu platzieren. Fraktionen und Unternehmen und Gangs haben die Erlaubnis den Weihnachtsbaum auf dem eigenen Gelände/Hood zu platzieren.



    Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    12.

    Jegliche Absprachen die das Drogenlabor betreffen sind strikt untersagt!


    13.

    Das Abcampen von festen Drogenlabore durch die Exektuive ist untersagt. Das Abfangen, davor und danach ist weiterhin erlaubt.

  • Roleplay Allgemein


    ALT:


    15. Es ist verboten Spieler von einem Motorrad aus zu beschießen


    NEU:


    15. Es ist verboten Spieler von einem Motorrad aus zu beschießen. Dies gilt sowohl für den Fahrer als auch für den Beifahrer. Das verteidigen auf aktiven Beschuss von Anderen ist erlaubt, sowie der aktive Beschuss bei Stillstand des Motorrads



    ____________________


    Allgemeine Info:


    Wir beobachten aktiv wie sich die Änderung verhält. Wir unterscheiden hier ganz klar zwischen RP fördernden Aktionen und einfaches "ABFUCKEN" der anderer Partei und beurteilen und Ahnden hier streng.

  • Roleplay Allgemein:


    ALT:


    12. Unsere Email Plattform ist ausschließlich für den Gebrauch für das senden von Texten und Bilder von Dokumenten welche in Docs erstellen wurden zu benutzen. Das versenden von Bildern in Form von Screenshots aus dem RP oder anderen Bildern aus RL sind verboten.


    NEU:


    12. Das Austauschen von RP-Inhalten über externe Plattformen (wie etwa Discord, Google-Docs, usw.) ist verboten. Hierfür dürfen ausschließlich unsere Ingame-Plattformen, d. h. Fotoalben, Notizblöcke, die E-Mail-App und PCs verwendet werden. Solltet ihr Bilder per E-Mail verschicken wollen, so könnt ihr das folgendermaßen tun: LINK

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    ALT :

    1. Ein Unternehmen, eine Gruppierung, eine Organisation und Verbände jeglicher Art dürfen maximal 20 Mitglieder haben. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Gruppierungen, Organisationen und Verbände jeglicher Art verfolgen jeweils ihre eigenen Ziele.
    3. Gemeinsame Aktionen von Gruppierungen sind erlaubt, solange die daraus resultierende Gruppe der zusammenschließenden Parteien nicht mehr als 20 Member umfasst. Ein Zusammenschluss von Gruppierungen um gegen die Exekutive vorzugehen ist nicht erlaubt, es sei denn es geht als aktive Reaktion aus der RP Situation hervor. Weiterhin darf die maximale Anzahl an 20 teilnehmenden Personen während der aktiven Reaktion nicht überschritten werden. Das dauerhafte Zusammenschließen von zwei oder mehr Gruppierungen und / oder Organisationen jeglicher Art ist untersagt. Dies gilt auch für Sets!

    NEU :

    1. Ein Unternehmen, eine Gruppierung, eine Organisation und Verbände jeglicher Art dürfen maximal 20 Mitglieder haben. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Gemeinsame Aktionen von Gruppierungen sind erlaubt, solange die daraus resultierende Gruppe der zusammenschließenden Parteien nicht mehr als 20 Member umfasst. Ein Zusammenschluss von Gruppierungen um gegen die Exekutive vorzugehen ist nicht erlaubt, es sei denn es geht als aktive Reaktion aus der RP Situation hervor. Weiterhin darf die maximale Anzahl an 20 teilnehmenden Personen während der aktiven Reaktion nicht überschritten werden.


    ____________________________



    Nach der heutigen Crime Besprechung haben wir uns dazu entschieden die Kuschel Regel zu lockern. Dies wird ein Testlauf sein und nutzen wir als Feedback für die Zukunft. Sollte dies in eine Falsche Richtung gehen werden wir die Regel rückgängig machen.


    Auch haben wir uns entschieden das Aktionen gegen die Polizei oder Gebrauch von Schusswaffen stärkere Konsequenzen im RP haben werden.

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    NEU:


    Das Zusammenschließen mehrerer Parteien für eine aktive Aktion (Beispiel: eine Schießerei) gegen eine andere Gruppierung ist untersagt. Das Hinzuziehen einer anderen Partei für eine unterstützende Leistung, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der aktiven Aktion steht, ist erlaubt. Beispiel hierfür ist das sogenannte Spotten, allgemeine Informationsbeschaffung, Versorgung mit Waffen/Munition, etc.



    Nach den ersten Feedbacks und eigener Erfahrung die wir gesammelt haben, haben wir uns dazu entschieden die neue Regel zu erweitern.


    Wir möchten darauf hinweisen das wir weiterhin dies als Test ansehen und jederzeit zum alten Stand zurück wechseln oder weitere Anpassungen vornehmen.

  • Roleplay Allgemein

    Alt:

    16. Die Ninja Rolle während einer Schießerei ist Verboten. (sync)


    Neu:

    16. Das mehrfache Nutzen der "Ninja Rolle" ist Verboten. Vereinzelte Nutzung dieser ist gestattet.


    Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art

    Alt:

    11. Paycheck-Farming ist verboten! Dies bedeutet: Es ist verboten, während des Dienstes, welcher mit Paychecks belohnt wird, anderen Aktivitäten nachzugehen, außer der angedachten Tätigkeit. Dies bezeichnen wir als « Farming von Paychecks ».


    Neu:

    11. Paycheck-Farming ist verboten. Dies bedeutet, dass es verboten ist, während des Dienstes dienstfremde Dinge zu erledigen. Hier drunter fällt zum Beispiel das kaufen eines Autos, oder auch das tunen. Dinge wie zum Beispiel ein Polizist, der Bürgernähe zeigt oder ein Agent, der sich zur Informationsbeschaffung unter Leute begibt, fallen hier nicht drunter. Solange die Hauptaktivität der Fraktion dient, sind solche Aktivitäten gestattet.

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    entfernt:


    12. Jegliche Absprachen die das Drogenlabor betreffen sind strikt untersagt!

    13. Das Abcampen von festen Drogenlabore durch die Exektuive ist untersagt. Das Abfangen, davor und danach ist weiterhin erlaubt.



    ________


    Regeln wurden für Winter Patch erstellt und sind nun wieder entfernt worden.


  • ALT



    8. Den Fraktionsleitern des LSPD/LSSD, des LSFD, des F.I.B., des LSC, Verkehrsamt sowie jegliche Mini Fraktionen/Staatlich Unterstütze Unternehmen ist es absolut verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Zusätzlich hat die komplette Justiz und Casino ein Verbot korrupte Handlungen vorzunehmen egal ob eine Person eine Leitende Position besitzt oder nicht. Davon ausgeschlossen sind normale Anwälte der Justiz. Unter dem Begriff Korruption versteht man das jede Information welche eine Leitung besitzt nicht weitergeben oder für seinen oder andere Vorteile benutzt werden darf. Auch sind Handlungen welche dir oder anderen Parteien einen Vorteil erschaffen oder der Fraktion Schaden verursachen würden verboten. Eine Leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine Leitende Position besitzen. Sollte sich das RP einer Leitenden Position in eine Korrupte Richtung entwickeln, so ist dies im Support abzuklären und zu bestätigen lassen.



    Neu



    8. Den Fraktionsleitern des LSPD/LSSD, des LSFD, des LSC, Verkehrsamt sowie jegliche Mini Fraktionen/Staatlich Unterstütze Unternehmen ist es absolut verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Zusätzlich hat die komplette Justiz, F.I.B. und Casino ein Verbot korrupte Handlungen vorzunehmen egal ob eine Person eine Leitende Position besitzt oder nicht. Davon ausgeschlossen sind normale Anwälte der Justiz. Unter dem Begriff Korruption versteht man das jede Information welche eine Leitung besitzt nicht weitergeben oder für seinen oder andere Vorteile benutzt werden darf. Auch sind Handlungen welche dir oder anderen Parteien einen Vorteil erschaffen oder der Fraktion Schaden verursachen würden verboten. Eine Leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine Leitende Position besitzen. Sollte sich das RP einer Leitenden Position in eine Korrupte Richtung entwickeln, so ist dies im Support abzuklären und zu bestätigen lassen.

  • Umgang mit anderen Spielern


    Alt:

    2. Trägt ein Charakter in Anwesenheit mehrerer Parteien eine Maske, darf er nicht erkannt werden. Auch nicht an der Stimme. Von dieser Regelung sind Spieler untereinander, die z.B. gemeinsam in einer Fraktion, einem Unternehmen, einer Gruppierung, einer Organisation und Verbände jeglicher Art ausgenommen. Diese Regel bezieht sich auf Masken die das komplette Gesicht bedecken. Mundtuch, Sonnenbrille und Mütze oder Cap in Kombination gelten nicht als MASKE! Aufgrund von Sync Problemen können wir eine Verschleierung mit Headgear und Brille nicht als Masken akzeptieren.


    Neu:

    2. Wenn ein Charakter eine Maske trägt, so darf dieser grundsätzlich nicht anhand der Stimme erkannt werden. Sollte diese Charaktere jedoch über einen längeren Zeitraum Roleplay miteinander betrieben haben und der Spieler gibt sich keine Mühe die Stimme zu verstellen, so darf er trotz Maske erkannt werden. Hier gilt allerdings Fairplay., man muss die andere Person nicht immer erkennen, es kann auch nur zu einer Vermutung führen. Eine Maske wird als komplette Bedeckung des Gesichts definiert. Andere Varianten, wie Mundtuch, Headgear, Brillen, etc. gelten nicht als Maske.


    Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    Alt:

    Entwickelt sich dein Charakter in Richtung Crime und du bist nicht als ein reiner Crimespieler eingereist, so musst du bevor du ins CrimeRP gehst, einen Crimeantrag, schriftlich, im Support einreichen.


    Neu:

    Jeder Charakter soll anhand seiner Angehörigkeit, welche er bei der Einreise ausgewählt hat, entwickeln. Sollte sich dein Charakter jedoch langfristig in eine andere Richtung entwickeln, so musst du dies mit dem Support besprechen.

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    Alt:


    10. Waffen und Schutzbekleidung der Exekutive sind unantastbar und dürfen somit nicht per Ingame-Funktion dem Exekutiv-Spieler abgenommen werden. Das RP-seitige Ausspielen, dass man Waffen/Funk/Handys etc. abnimmt, ist davon nicht betroffen.


    Neu:


    Waffen und Schutzbekleidung der Exekutive sind unantastbar und dürfen somit nicht per Ingame-Funktion dem Exekutiv-Spieler abgenommen werden. Das RP-seitige Ausspielen, dass man Waffen/Funk/Handys etc. abnimmt, ist davon nicht betroffen. Des weiteren sind Ausrüstungen vom LSFD (Gehstöcke, Rollstühle und Krücken) unantastbar und dürfen nicht von Spielern entwendet oder weiter verteilt werden. Das LSFD ist zuständig für die Vermietung dieser Gegenstände.

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art

    ALT:

    1. Ein Unternehmen, eine Gruppierung, eine Organisation und Verbände jeglicher Art dürfen maximal 20 Mitglieder haben. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Gemeinsame Aktionen von Gruppierungen sind erlaubt, solange die daraus resultierende Gruppe der zusammenschließenden Parteien nicht mehr als 20 Member umfasst. Ein Zusammenschluss von Gruppierungen um gegen die Exekutive vorzugehen ist nicht erlaubt, es sei denn es geht als aktive Reaktion aus der RP Situation hervor. Weiterhin darf die maximale Anzahl an 20 teilnehmenden Personen während der aktiven Reaktion nicht überschritten werden.
    3. Das Zusammenschließen mehrerer Parteien für eine aktive Aktion (Beispiel: eine Schießerei) gegen eine andere Gruppierung ist untersagt. Das Hinzuziehen einer anderen Partei für eine unterstützende Leistung, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der aktiven Aktion steht, ist erlaubt. Beispiel hierfür ist das sogenannte Spotten, allgemeine Informationsbeschaffung, Versorgung mit Waffen/Munition, etc.
    4. Die Exekutive hat die Möglichkeit, die Entnahme einer DNA-Probe anzuordnen, wenn ein Spieler seine Identität nicht innerhalb einer Stunde preisgeben möchte. Die Entnahme der Probe und ihre Auswertung ist durch einen Mitarbeiter des LSFD vorzunehmen. Sofern ein Charakter ohnmächtig ist und kein Mediziner verfügbar ist, hat die Exekutive die Möglichkeit die „Identität Feststellen“ Funktion zu nutzen. Diese darf ausschließlich als DNA Probe, welche auszuwerten ist ausgespielt werden. Der bei der Abnahme angezeigte Name darf erst nach Auswertung der Probe ausgespielt werden.
    5. Geiselnahmen dürfen nur vorgenommen werden, wenn sie aus dem RP hervorgehen.
      1. Bei einer Geiselnahme muss das RP im Vordergrund stehen und nicht das Geld.
      2. Wiederholte Geiselnahmen sind zu unterlassen.
    6. Das Töten von Geisel/n ist nur dann gestattet, wenn diese nicht kooperativ ist / sind oder die Forderungen nicht erfüllt wurden.
    7. Die Waffen einer Fraktion dürfen nicht verkauft, gefordert oder weitergegeben werden.
    8. Den Fraktionsleitern des LSPD/LSSD, des LSFD, des LSC, Verkehrsamt sowie jegliche Mini Fraktionen/Staatlich Unterstütze Unternehmen ist es absolut verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Zusätzlich hat die komplette Justiz, FIB und Casino ein Verbot korrupte Handlungen vorzunehmen egal ob eine Person eine Leitende Position besitzt oder nicht. Davon ausgeschlossen sind normale Anwälte der Justiz. Unter dem Begriff Korruption versteht man das jede Information welche eine Leitung besitzt nicht weitergeben oder für seinen oder andere Vorteile benutzt werden darf. Auch sind Handlungen welche dir oder anderen Parteien einen Vorteil erschaffen oder der Fraktion Schaden verursachen würden verboten. Eine Leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine Leitende Position besitzen. Sollte sich das RP einer Leitenden Position in eine Korrupte Richtung entwickeln, so ist dies im Support abzuklären und zu bestätigen lassen.
    9. Fahrzeuge und Ausrüstung von White Water Adventure sowie die Busse von Downtown Cab Co. sind Unantastbar. Diese dürfen nicht entwendet oder für Straftaten verwendet werden.
    10. Waffen und Schutzbekleidung der Exekutive sind unantastbar und dürfen somit nicht per Ingame-Funktion dem Exekutiv-Spieler abgenommen werden. Das RP-seitige Ausspielen, dass man Waffen/Funk/Handys etc. abnimmt, ist davon nicht betroffen. Des weiteren sind Ausrüstungen vom LSFD (Gehstöcke, Rollstühle und Krücken) unantastbar und dürfen nicht von Spielern entwendet oder weiter verteilt werden. Das LSFD ist zuständig für die Vermietung dieser Gegenstände.
    11. Paycheck-Farming ist verboten. Dies bedeutet, dass es verboten ist, während des Dienstes dienstfremde Dinge zu erledigen. Hier drunter fällt zum Beispiel das kaufen eines Autos, oder auch das tunen. Dinge wie zum Beispiel ein Polizist, der Bürgernähe zeigt oder ein Agent, der sich zur Informationsbeschaffung unter Leute begibt, fallen hier nicht drunter. Solange die Hauptaktivität der Fraktion dient, sind solche Aktivitäten gestattet.
    12. Jeder Charakter soll anhand seiner Angehörigkeit, welche er bei der Einreise ausgewählt hat, entwickeln. Sollte sich dein Charakter jedoch langfristig in eine andere Richtung entwickeln, so musst du dies mit dem Support besprechen.


    NEU:

    1. Ein Unternehmen, eine Gruppierung, eine Organisation und Verbände jeglicher Art dürfen maximal 20 Mitglieder haben. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Gemeinsame Aktionen von Gruppierungen sind erlaubt, solange die daraus resultierende Gruppe der zusammenschließenden Parteien nicht mehr als 20 Member umfasst. Ein Zusammenschluss von Gruppierungen um gegen die Exekutive vorzugehen ist nicht erlaubt, es sei denn es geht als aktive Reaktion aus der RP Situation hervor. Weiterhin darf die maximale Anzahl an 20 teilnehmenden Personen während der aktiven Reaktion nicht überschritten werden.
    3. Das Zusammenschließen mehrerer Parteien für eine aktive Aktion (Beispiel: eine Schießerei) gegen eine andere Gruppierung ist untersagt. Das Hinzuziehen einer anderen Partei für eine unterstützende Leistung, die nicht in unmittelbarem Zusammenhang mit der aktiven Aktion steht, ist erlaubt. Beispiel hierfür ist das sogenannte Spotten, allgemeine Informationsbeschaffung, Versorgung mit Waffen/Munition, etc.
    4. Die Exekutive hat die Möglichkeit, die Entnahme einer DNA-Probe anzuordnen, wenn ein Spieler seine Identität nicht innerhalb einer Stunde preisgeben möchte. Die Entnahme der Probe und ihre Auswertung ist durch einen Mitarbeiter des LSFD vorzunehmen. Sofern ein Charakter ohnmächtig ist und kein Mediziner verfügbar ist, hat die Exekutive die Möglichkeit die „Identität Feststellen“ Funktion zu nutzen. Diese darf ausschließlich als DNA Probe, welche auszuwerten ist ausgespielt werden. Der bei der Abnahme angezeigte Name darf erst nach Auswertung der Probe ausgespielt werden.
    5. Geiselnahmen dürfen nur vorgenommen werden, wenn sie aus dem RP hervorgehen.
      1. Bei einer Geiselnahme muss das RP im Vordergrund stehen und nicht das Geld.
      2. Wiederholte Geiselnahmen sind zu unterlassen.
    6. Das Töten von Geisel/n ist nur dann gestattet, wenn diese nicht kooperativ ist / sind oder die Forderungen nicht erfüllt wurden.
    7. Die Waffen einer Fraktion dürfen nicht verkauft, gefordert oder weitergegeben werden.
    8. Den Fraktionsleitern des LSPD/LSSD, des LSFD, des LSC, Verkehrsamt sowie jegliche Mini Fraktionen/Staatlich Unterstütze Unternehmen ist es absolut verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Zusätzlich hat die komplette Justiz, FIB und Casino ein Verbot korrupte Handlungen vorzunehmen egal ob eine Person eine Leitende Position besitzt oder nicht. Davon ausgeschlossen sind normale Anwälte der Justiz. Unter dem Begriff Korruption versteht man das jede Information welche eine Leitung besitzt nicht weitergeben oder für seinen oder andere Vorteile benutzt werden darf. Auch sind Handlungen welche dir oder anderen Parteien einen Vorteil erschaffen oder der Fraktion Schaden verursachen würden verboten. Eine Leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine Leitende Position besitzen. Ausnahmen können wie in Absatz 13. erklärt im Support abgeklärt werden.
    9. Fahrzeuge und Ausrüstung von White Water Adventure sowie die Busse von Downtown Cab Co. sind Unantastbar. Diese dürfen nicht entwendet oder für Straftaten verwendet werden.
    10. Waffen und Schutzbekleidung der Exekutive sind unantastbar und dürfen somit nicht per Ingame-Funktion dem Exekutiv-Spieler abgenommen werden. Das RP-seitige Ausspielen, dass man Waffen/Funk/Handys etc. abnimmt, ist davon nicht betroffen. Des weiteren sind Ausrüstungen vom LSFD (Gehstöcke, Rollstühle und Krücken) unantastbar und dürfen nicht von Spielern entwendet oder weiter verteilt werden. Das LSFD ist zuständig für die Vermietung dieser Gegenstände.
    11. Paycheck-Farming ist verboten. Dies bedeutet, dass es verboten ist, während des Dienstes dienstfremde Dinge zu erledigen. Hier drunter fällt zum Beispiel das kaufen eines Autos, oder auch das tunen. Dinge wie zum Beispiel ein Polizist, der Bürgernähe zeigt oder ein Agent, der sich zur Informationsbeschaffung unter Leute begibt, fallen hier nicht drunter. Solange die Hauptaktivität der Fraktion dient, sind solche Aktivitäten gestattet.
    12. Jeder Charakter soll anhand seiner Angehörigkeit, welche er bei der Einreise ausgewählt hat, entwickeln. Sollte sich dein Charakter jedoch langfristig in eine andere Richtung entwickeln, so musst du dies mit dem Support besprechen.
    13. Ausnahmen zu den Regeln "Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art" wie z.b länger anhaltende Zusammenschlüsse, können im Support abgeklärt und bestätigt werden. Hierbei ist die oberste Prämisse Fairplay und Authentisches RP. Die Einschätzung dessen obliegt der Support-Leitung. Sondergenehmigungen werden vom Team festgehalten und dokumentiert und wenn nötig einzelnen Parteien und Personen offen gelegt..


  • Neu


    Sicherheitszonen

    1. Sicherheitszonen sind, wie der Name schon sagt, sichere Zonen. Dies betrifft nur Situationen in denen der aktive Zweck der Zone erfüllt wird. Zum Beispiel darf ein Spieler der gerade dabei ist Geld abzuheben nicht ausgeraubt werden.
    2. Der Schutz einer Sicherheitszone ist aufgehoben, wenn die RP-Situation außerhalb der Sicherheitszone begonnen hat oder wie bei Absatz 1 beschrieben.
    3. Der Umkreis einer Sicherheitszone beträgt 20 Meter.
    4. Sicherheitszonen sind:
      1. Der Ankunftsplatz
      2. Alle Zentralbanken (mit ($) auf der Karte markiert)
      3. Das Grundstück des Krankenhauses ist eine Sicherheitszone.
      4. Das Grundstück des Diamond Casino
      5. Die Taschenhandlung Ponsonbys
    5. Die Rennstrecken der Racing Liga gelten während eines aktiven Rennens, Freien Trainings, Kursen und bei Ranking Fahrten als Sicherheitszonen. Die Zeiten dazu sind von der Racing Liga im Spiel einzusehen.
  • Neu:

    “Eine Offensivaktion gegen andere Gruppierungen darf die Anzahl von 10 Mitgliedern nicht übersteigen.”


    Tag zusammen,


    zur aktuellen Regeländerungen haben wir einige Punkte, die wir erläutern wollen.


    Wie ihr wisst gehen wir mit Homestate im Crime neue Wege, hierzu gehört, dass wir ggf. Regeln dazu anpassen müssen. Eine Regeländerung, die wir für nötig erachten, ist die 10-Personen-Offensiv-Regel. Warum? Fragt ihr euch sicher. Besonders mit der Neuerung, dass man Autos von Crime zu Crime klauen kann wird es öfter zu Konflikten unter den Gruppen kommen. Diese sind natürlich erwünscht, jedoch kann es dazu kommen, dass große Gruppen kleinere dominieren. Natürlich ist es gut, dass es stärkere und schwächere Gruppierungen gibt, jedoch sehen wir keinen Mehrwert darin, dass 20 Spieler eine ganze Stadt dominieren, nur weil es die Anzahl hergibt und alle gleichzeitig online sind. Darum haben wir uns entschieden, diesen Testlauf zu starten, welchen sich einige Gruppen gewünscht haben, und eine 10-Personen-Offensiv-Regel einzubauen. Durch diese Regel schaffen wir es, dass kleinere/mittlere Gruppen eher auch eine Chance haben, mitzuhalten und dass man auf Augenhöhe kommt. Oftmals sehen große Gruppen kleine nicht als Bedrohung an, obwohl man dies tun sollte. Ein Schuss kann von einer Person abgefeuert werden, welche auch einen OG mal trifft und tötet, dies erkennen jedoch oft große Gruppen nicht an, lieber wird dann nochmals “gebrettert”, weil man es mit 20 Personen kann.


    Da die Regel einiges ändert haben wir Punkte für euch an die ihr euch orientieren solltet:


    • Achtet auf eure Wortwahl. Wir erwarten, dass jeder OG/Leiter einer Gruppe dies vernünftig ausspielt und nicht mit: “Wir haben schon 10!! Mehr dürfen wir nicht mitnehmen!”, im RP ausspricht. Dies kann schöner verpackt werden wie z. B.: “Ok, Leute ich nehm den und den mit, den Rest will ich in der Hood zum Verteidigen, falls wer uns angreifen kommt!”
    • Als Offensivaktion zählt jegliche geplante Aktion also z. B. Autoklau, Drive By, Angriff auf eine Hood. Ein Treffen mit friedlicher Absicht bei dem z. B. 15 V 20 für eine Unterhaltung versammeln, welches zu einer Schießerei ausartet, zählt nicht als Offensivaktion.
    • Auch passive Beteiligung ist untersagt (Spotten etc.). Dies werden wir beobachten und ggf. lockern. Es bleibt jedoch erstmal verboten.
    • Eine Gruppe darf sich weiterhin mit 20 Personen verteidigen, sofern sie angegriffen wird. z.B. Angriff auf die eigene Hood.
    • Grauzonen stehen bei uns auf der Liste und werden bestraft! Kommt lieber einmal mehr in den Support bei Unsicherheiten.
    • Diese Regel betrifft nicht Aktionen gegen die Exekutive.


    Wir möchten nochmals darauf hinweisen, dass dies auch für erst einmal ein Test ist. Es war keine leichte Entscheidung so eine Regel einzufügen, jedoch sehen wir diese als kleineres Übel an als die dominierenden Gruppen. Konstruktives Feedback kann an den Support getragen werden.

  • Hinzugefügt:


    Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    10. Waffen und Schutzbekleidung der Exekutive sind unantastbar und dürfen somit nicht per Ingame-Funktion dem Exekutiv-Spieler abgenommen werden. Das RP-seitige Ausspielen, dass man Waffen/Funk/Handys etc. abnimmt, ist davon nicht betroffen. Des weiteren sind Ausrüstungen von Weazel News (Kamera, Mikrofon, usw.) und dem LSFD (Gehstöcke, Rollstühle und Krücken) unantastbar und dürfen nicht von Spielern entwendet oder weiter verteilt werden. Das LSFD ist zuständig für die Vermietung dieser Gegenstände.

  • Unternehmen, Gruppierungen, Organisationen, Fraktionen und Verbände jeglicher Art


    Hinzugefügt:


    9. Allen Mitgliedern von Mechaniker Fraktionen (LSC,Bennys,CB Performance, usw.) ist es verboten kriminelle Handlungen in der Ausübung ihres Dienstes vorzunehmen und/oder die Funktionen der Fraktion zur persönlichen Bereicherung zu nutzen.


    Erklärung:


    Leider nehmen die Crime Handlungen der Fraktionen Überhand. Hier möchten wir nun erst einmal mit dieser Regel eine klaren Stopp machen um ggf. später wieder etwas zu lockern. Es wurde mehrfach versucht die Problematiken ingame und durch ansprachen an betreffende Spieler zu lösen, leider zeigt dies nicht den gewünschten Effekt und es wird nach wie vor in einem zu großen Stil Crime/Korruption innerhalb der Werkstätten gespielt. Natürlich betrifft dieses aktuelle Problem nicht alle Werkstätten gleichermaßen, doch wir können diese Regel nicht nur für eine Fraktion einfügen, da dann einfach der Anteil der Kriminellen sich in eine der andere Werkstätten, in denen es noch nicht verboten ist, umorientieren würden und das Problem somit weiter existent wäre. Nur verschoben.

    Dürft ihr nun gar nichts mehr machen und müsst komplett korrekt sein? Nein!

    Uns ist es wichtig erst einmal ein Ende für das kostenlose Tunen für Bekannte und nutzen der Mechaniker Funktionen für das Crime RP herbeizuführen. Es ist einfach nicht Sinn der Sache, wenn teilweise Regelmäßig durch die Mechaniker Funktion Autos aufgeschlossen werden um einzubrechen und den Inhalt zu klauen usw. - Diese Dinge passieren in der Vergangenheit in einer Häufigkeit, dass die Balance leider sehr drunter gelitten hat.

    Trotz dieser Regel dürfen natürlich weiter Crime Spieler in diesen Fraktionen Spielen und in ihrer "Freizeit" weiterhin Crime machen. Auch in der Ausübung der Tätigkeit müsst ihr jetzt natürlich nicht direkt nur wegen dieser Regel jeden bei der Polizei verpfeifen. Wenn ihr gerade nen lilaroten Sultan repariert habt und die Polizei fragt ob ihr den gesehen habt, dürft ihr dies gerne verschweigen usw. darum geht es mit der Regel, wie zuvor erklärt nicht.

    Auch mal in den Dienst zu gehen um ein Auto von Bekannten, dass vielleicht beim Racen verunfallt ist, mal zur Werkstatt zu schleppen ist kein Problem. Nur dann eben auf Rechnung!



    Roleplay Allgemein


    Alt:


    Auf den ingame Plattformen wie z.B. "Whistle" und "Finder" dürfen ausschließlich RP Inhalte und im RP entstandene Bilder so wie Beiträge veröffentlicht werden. Es ist ebenfalls unerwünscht, dass unser HUD oder andere Overlays zu sehen sind.


    Neu:


    11. Fotos, die im Spiel verwendet werden, müssen nachvollziehbar auch im Spiel entstanden sein. Bedeutet, dass Bilder, die auf Ingameplattformen benutzt werden, auch außerhalb des Server per Bildbearbeitung oder im Singleplayer entstehen können, dennnoch muss die Situation, die zu sehen ist, im RP ausgespielt werden. Es ist unerwünscht, dass unser HUD oder andere Overlays wie z.B. der alt:V Schriftzug zu sehen sind.


    Erklärung:


    Wie ihr vielleicht merkt, haben wir die alte Regel besonders im Bezug auf Whistle und Bilder die im Singleplayer mit Menyoo etc. erstellt wurden nie angewandt und dies geduldet. Um hier nun Klarheit zu schaffen passen wir diese Regel an.

    In unseren Augen ist es nicht mehr Zeitgemäß grundsätzlich zu verbieten Bilder im Singleplayer zu erstellen um dort gewisse Posen zu nutzen und Dinge zu veranschaulichen, die für jeden Möglich wären, aber durch fehlende Ingame Funktionen halt so optisch nicht ersichtlich wären, wenn man nur Bilder auf dem Server selbst machen dürfte. Wir möchten aber auch ganz klar, dass das machen der Bilder vorher im RP ausgespielt wird und dann nur im Singeplayer nachgestellt wird, wenn ihr das möchtet.

    Das Ganze lässt sich in einem Beispiel sehr gut erklären:

    Leopold möchte ein Bild machen auf dem er einen Blumenstrauß in der Hand hat.

    -> Falsch: Einfach in den Singleplayer gehen, zum Mount Chilliad fliegen, Blumenstrauß und die Hand setzen, Bild machen, IC verwenden.

    -> Richtig: Im RP einen Blumenstrauß beschaffen (Beim Supermarkt kaufen oder einfach Blumen suchen und pflücken), auf den Mount Chillad fahren, dort Fotos machen, in den Singleplayer gehen und Bilder mit optisch sichtbaren Blumenstrauß und ggf. gewünschten zusätzlichen Posen nachstellen, Bilder ingame verwenden.


    Mod Kleidung ist erlaubt. Wir appellieren da an euer RP Verständnis, dass vernünftig auszuspielen.


    Wir möchten, dass das RP auf dem Server stattfindet und Dinge die auf dem Server in Form von Bildern zu sehen sind auch, zumindest im groben, passiert sind. Hier geht es auch darum das RP von Frisören, Fotografen, Autovermietern usw. zu fördern.

    Wozu braucht es ingame ne Autovermietung (außer zum Farmen) wenn sich für ein Foto eh jeder den Wagen auf den er gerade Bock hat im Singleplayer spawnt?

    Ich denke es ist klar um was es uns hier geht und sollte für jeden nachvollziehbar sein.


    Natürlich gibt es auch in der Welt auf dem Server Dinge wie Photoshop und Bildbearbeitung , dies ist dann aber auch als genau das anzusehen und auszuspielen und nicht zu erwarten, dass andere Spieler bearbeite Dinge als "die Realität" und "wirklich passiert" ansehen.