Regeländerungen

  • Normal sollte es schon klar sein, aber auf mehrfachen Wunsch wurde dieser Part noch einmal neu mit aufgenommen.


    Hinzugefügt:


    Gruppierungen/Fraktionen

    1. Die Maximale Mitgliederanzahl für eine BigGang beträgt 25 Mitglieder, für eine SmallGang 10 Mitglieder. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Ein Zusammenschluss von Gruppen außerhalb einer Union ist verboten. Unions sind verfeindet und haben absolutes Verbot eines Zusammenschlusses.
    3. Den Fraktionsleitern ist es verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Eine leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine leitende Position besitzen.
    4. In folgenden Fraktionen/Behörden gilt ein komplettes Korruptionsverbot: Justiz und Finanzabteilung des Parlament.
    5. Als unantastbar gelten folgende Güter aus einer Fraktion:

    - Ausrüstungen von Weazel News (Kamera, Mikrofon, usw.)

    - Gehstöcke, Rollstühle und Krücken Gegenstände.

    - Waffen und Schutzkleidung der Exekutive(Ein fiktiv ausgespieltes Abnehmen z.B. bei einer Geiselnahme ist gestattet).


  • Folgende Regelungen wurden wegen der Anpassung im Crime abgeändert.


    Serverregel:


    Gruppierungen/Fraktionen

    1. Die Maximale Mitgliederanzahl für eine BigGang beträgt 20 Mitglieder, für eine SmallGang 10 Mitglieder. Das Ausheben der maximalen Mitgliederzahl ist verboten. Anwärter jeglicher Art zählen als Mitglied.
    2. Ein Zusammenschluss und geschäftliche Absprachen wie z.B. das verteilen von Dealern Gangs sind verboten.
    3. Den Fraktionsleitern ist es verboten korrupte Handlungen vorzunehmen. Charaktere gelten als Fraktionsleiter, sobald sie eine leitende Position in ihrer Fraktion bekleiden. Eine leitende Position hat nichts mit dem Rang zu tun. So kann z.B. ein Rang 5 Ausbilder auch schon eine leitende Position besitzen.
    4. In folgenden Fraktionen/Behörden gilt ein komplettes Korruptionsverbot: Justiz und Finanzabteilung des Parlament.
    5. Als unantastbar gelten folgende Güter aus einer Fraktion:

    - Ausrüstungen von Weazel News (Kamera, Mikrofon, usw.)

    - Gehstöcke, Rollstühle und Krücken Gegenstände.

    - Waffen und Schutzkleidung der Exekutive(Ein fiktiv ausgespieltes Abnehmen z.B. bei einer Geiselnahme ist gestattet).


    --------------------------------------------------------------------------------


    Unser RP Anspruch:



    4. Verhalten in einer Crime-Gruppierung


    Wie bereits in den Serverregeln klar definiert, sind Big Gangs verfeindet. Dies bedeutet, dass man sich untereinander nicht mag und auch auf keine Grillpartys oder dergleichen geht. Sieht man die gegnerische Partei, muss man natürlich nicht direkt los schießen. Jedoch erwartet man eine klares Verhalten von verfeindeten Mitgliedern.


    Ein Zusammenschluss von Crime Gruppen ist allgemein untersagt. Hierbei ist klar zu unterscheiden, ob man einer anderen Gruppe neutral gegenüber eingestellt ist. oder mal eine Waffenruhe hat. Wichtig ist hierbei ebenfalls Fairplay und dass keine Zusammenschlüsse für reine Mannstärke entstehen. Einzelne Aktionen, wie z.B dass Spieler aus 2 unterschiedlichen Gruppen mal einen Shop ausrauben, ist natürlich erlaubt. Big Gangs sind davon weiterhin ausgeschlossen!