Neuer Charakter (Ausreisen) / Hinrichtung / Blood Out / Suizid

  • Hier wird erklärt, wie du bei Ausreise, Hinrichtungen, Bloodouts und Suiziden zu verfahren hast.

    Du möchtest einen neuen Charakter spielen?

    Mache dir Gedanken, warum du einen neuen Charakter spielen möchtest. Wenn du fest entschlossen bist, dann schreibe uns ein Dokument mit folgenden Punkten:
    1. Warum möchte der Charakter ausreisen? Hierbei ist die Sicht aus dem Rollenspiel wichtig.
    Wenn es einen Grund gibt, der von außerhalb des Spieler herrührt, schreib ihn auch gerne in deinen Text.
    2. Beschreibe anschließend kurz deinen neuen Charakter. Wie sah die Vergangenheit aus und in welche Richtung soll das RP gehen? (Beispiel: Gang, Zivilist, Unternehmer...)
    3. Bedenke, dass der neue Charakter nicht in die gleiche Richtung gehen sollte. Das wird nur in Ausnahmefällen genehmigt (Zivilisten sind von der Regelung ausgenommen)
    4. Den fertigen Antrag reichst du im Support ein. Das dauert überhaupt nicht lang, wenn du alles vorbereitet hast. Vergiss die Talkpoweranfrage nicht!


    Anschließend wirst du nach ein bisschen Zeit, meistens ein paar Tage, im Forum angeschrieben, wenn dein Antrag bearbeitet wurde. Dort wirst du gebeten, wieder in den Support zu kommen. Auch hier die Talkpoweranfrage wieder nicht vergessen!
    Im folgenden Gespräch wirst du das Ergebnis des Antrages mitgeteilt bekommen. Entweder eine Genehmigung oder eine Ablehnung, die begründet wird. Eine Ablehnung heißt aber nicht, dass eine Ausreise für immer unmöglich bleibt.

    Es besteht auch die Möglichkeit, den Charakter sterben zu lassen. Hierbei sind die Hürden aber wesentlich höher, als beim normalen Ausreiseantrag. Überlege bitte, ob es wirklich Sinn ergibt. Es besteht die Möglichkeit eines Suizides, oder den Charakter "im Alltag" sterben zu lassen.

    Du möchtest einen anderen Charakter hinrichten?

    Mache dir Gedanken, warum du einen anderen Charakter hinrichten möchtest. Wenn du fest entschlossen bist, dann schreibe uns ein Dokument mit folgendem Punkt:
    1. Warum ergibt es Sinn, dass der betroffene Charakter hingerichtet werden muss? Schreibe uns dazu prägende Punkte auf. Kleinigkeiten reichen für eine Hinrichtung nicht.
    2. Den fertigen Antrag reichst du im Support ein. Das dauert überhaupt nicht lang, wenn du alles vorbereitet hast. Vergiss die Talkpoweranfrage nicht!

    Anschließend wirst du nach ein bisschen Zeit, meistens ein paar Tage, im Forum angeschrieben, wenn dein Antrag bearbeitet wurde. Dort wirst du gebeten, wieder in den Support zu kommen. Auch hier die Talkpoweranfrage wieder nicht vergessen!
    Im folgenden Gespräch wirst du das Ergebnis des Antrages mitgeteilt bekommen. Entweder eine Genehmigung oder eine Ablehnung, die begründet wird. Eine Ablehnung heißt aber nicht, dass eine Hinrichtung für immer unmöglich bleibt.
    Im Falle einer Genehmigung wird dir stets mitgeteilt, dass du im Rahmen der Hinrichtung darauf achten musst, dem hinzurichtenden Charakter einen anderen Ausweg zu bieten. Das kann beispielsweise die Zahlung einer hohen Geldsumme sein. Näheres findest du dazu in diesem Post: KLICK!
    Bitte beachte auch weiter, dass im Falle einer Genehmigung noch einige Dinge zu beachten sind. Diese werden dir dann im Einzelfall mitgeteilt.

    Du bespielst eine Gang / Organisation und möchtest einen Blood Out vollziehen?

    Mache dir Gedanken, warum jemand aus deiner Truppe einen Blood Out verdient hat. Wenn du fest entschlossen bist, dann melde dich im Teamspeaksupport. Vergiss die Talkpoweranfrage nicht!
    Im folgenden Gespräch schilderst du dem Team mündlich, warum der betroffene Charakter durch einen Blood Out sterben muss. Es benötigt hier definitiv einen sinnvollen Grund und dieser Grund muss auch im Spiel bewiesen sein, wenn es beispielsweise um "snitchen" geht.
    Ein Blood Out kann nur vollzogen werden, wenn es vorher einen Bloodin gab.
    Wenn der Blood Out genehmigt wird, werden dir alle weiteren Maßnahmen im noch laufenden Gespräch mitgeteilt.